Start » Veranstaltungen » Twin Transition – Auf dem Weg zur digitalen und grünen Transformation in der Produktion
Lade Veranstaltungen

Das Themenfeld Produktion und Material hat das Ziel die digitale und grüne Transformation der österreichischen Sachgüterindustrie voranzutreiben sowie die Wettbewerbsfähigkeit der österreichischen Industrie nachhaltig zu stärken, um auf internationalen Märkten weiterhin zu bestehen.

Die Krisen der letzten Jahre haben verdeutlicht, dass Wohlstand und Wohlbefinden in einer hochglobalisierten Gesellschaft von einer Sachgüterindustrie abhängig ist, die trotz stark geänderter Rahmenbedingungen eine hocheffiziente Produktion aufrechterhalten soll und dabei Abläufe, Prozesse, den Energieverbrauch, das Arbeitsverhalten, und den Ressourceneinsatz nachhaltig gestalten muss.

Die erforderlichen Forschungskompetenzen im Bereich der Produktionsforschung werden dazu aufgebaut und vorhandene Produktionsstrukturen werden gestärkt. Thematische Schwerpunkte sind neben den Schlüsseltechnologien wie Werkstoffe, Nanotechnologie, Photonik, Smarte Textilien, Robotik und Künstliche Intelligenz des Weiteren die Themen Industrie 4.0 und additive Fertigung.

Im Rahmen des Stakeholderdialogs 2022 werden Ergebnisse ausgewählter geförderter Projekte aus dem Themenfeld Produktion und Material insbesondere der FTI-Initiative Produktion der Zukunft in den Bereichen „Leistungsfähige, ressourceneffiziente und robuste Fertigungsprozesse“ sowie „Flexible, vernetzte, automatisierte und wandlungsfähige Produktion“ einem Fachpublikum vorgestellt und diskutiert. Mit dem Ziel Wissen aus Projekten zu verbreiten und die Vernetzung von Unternehmen und Forschungseinrichtungen zu unterstützen laden das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK), die Österreichische Forschungsfördergesellschaft (FFG) und Infineon Sie herzlichst ein am Stakeholderdialog 2022 teilzunehmen und aktiv mitzuwirken.

Zusätzlich zu den Projektpräsentationen und den Vernetzungsmöglichkeiten werden Informationen zu Einreichmöglichkeiten bereitgestellt und Infineon bietet die Möglichkeit an einer Firmenführung teilzunehmen. Das finale Programm wird mit September vorliegen.

Mehr Informationen finden Sie hier
Nach oben