Start » Veranstaltungen » FEMtech Netzwerktreffen: Wie passen Energiewende und Gleichstellung zusammen?
Lade Veranstaltungen

Wir alle stehen vor neuen Herausforderungen durch die Energiewende und die sich zuspitzende Energiekrise. Besonders Frauen waren schon vor dem starken Anstieg der Energiepreise übermäßig oft von „Energiearmut“ betroffen. Ihre Belange werden vielfach nicht berücksichtigt in einer Branche, die stark von Männern dominiert und dementsprechend wenig divers ist.

Mit der anstehenden Energiewende tut sich eine große Chance auf: Neue Formen der Energiegewinnung und -verteilung entstehen, Bewährtes wird hinterfragt. Wie kann die Chancengleichheit mitgedacht werden? Was bringt vermehrt Frauen dazu, in die Energiebranche einzusteigen und auch dort zu bleiben? Was sind die Herausforderungen der Unternehmen im Energiebereich, um das Thema Gleichstellung bei der Energiewende zu berücksichtigen?

Daher lädt das Bundeministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie zum FEMtech Netzwerktreffen mit dem Titel „Wie passen Energiewende und Gleichstellung zusammen?“ ein.

10. Oktober, 16-18 Uhr

Fachhochschule Burgenland, Campus 1, 7000 Eisenstadt

Mehr Informationen finden Sie hier
Nach oben