Start » Veranstaltungen » DIO-Workshop: Nachhaltige Mobilitätswende
Lade Veranstaltungen

Über die Veranstaltung

Der DIO-Datenraum Mobilität arbeitet daran, die Art wie Mobilitätsdaten unter vielen Organisationen geteilt, kombiniert und genutzt werden auf einen professionellen und sicheren Standard zu heben.

DIO will einen weiteren Schritt wagen und im Rahmen des Green Data Hubs (GDH) österreichische und europäische Akteur*innen zusammenbringen, um Green and Sustainable Mobility Data zu erfassen, vertrauenswürdig auszutauschen und zu nutzen.

In einem Online-Workshop am 17.3.2022 um 16 Uhr widmen wir uns der Nachhaltigen Mobilitätswende, um Bewusstsein für das Thema zu stärken und Lösungen für saubere und nachhaltige Mobilität zu ermitteln. Diese fußen auf dem Prinzip von dezentralen Daten-Ökosystemen.

  • Wann: Montag, 17. März 2022, 16:00 – 17:00 Uhr
  • Wo: online – MS Teams Link wird auf Anfrage ausgesendet
  • Wie: Anmeldung über office@dataintelligence.at

Agenda

  • 16:00 Uhr: Begrüßung

Fred Seyr, DIO-Vorstand und Tobias Hofer, DIO-Projektkommunikation Green Data Hub (GDH)

  • 16:10 Uhr: Nachhaltige Mobilitätswende

Impulsvortrag von Sarah Stryeck, DIO-Data Steward

„Der Green Data Hub befähigt Unternehmen, Organisationen und öffentliche Verwaltung ihr volles digitales Potenzial in Einklang mit den Zielen des Europäischen Green Deals auszuschöpfen. In unseren Datenräumen entwickeln wir praxisnahe Lösungen zur Umsetzung der Klimaziele sowie der Energie- und Mobilitätswende.“

  • 16:25 Uhr: Nachhaltige Mobilitätswende in der Praxis
  • Impulsvortrag von Stefan Kreihsler, Head of Data Science bei Upstream – next level mobility GmbH

„Städte und Kommunen weltweit stehen vor einer großen Veränderung, bedingt durch Megatrends wie Urbanisierung, Bevölkerungswachstum und Dekarbonisierung. Digitalisierung und Sharing Economy bestimmen die Mobilitätswelt der Zukunft.“

  • 16:40 Uhr: Diskussion und Ausblick

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Register Now

Share This Story, Choose Your Platform!

Nach oben